DueMani

Luca d'Attoma zählt zu den besten Önologen Italiens. Er und seine Frau Elena Celli sind zusammen die „due mani“, die zwei Hände dieses biologischen und biodynamischen Zwergbetriebes. Sie haben im Jahr 2000 mit dem Erwerb der Azienda Vitivinicola Duemani in der Maremma ihren Traum von einem eigenen Weingut erfüllt.

Auf ihrem kleinen, feinen 7-Hektar-Weingut produzieren sie sehr aufwändig, handwerklich und nach biodynamischen Regeln drei klar strukturierte, kräftige, ausbalancierte und von der internationalen Kritik hoch bewertete Spitzenweine: Altrovino, Duemani und Suisassi.

Etwa zehn Kilometer vom Meer entfernt und auf einer Höhe von circa 250 Metern sind die drei Weinberge in Form eines Amphitheaters mit Ausblick aufs Meer angeordnet. Dort gedeihen Cabernet Franc, Merlot und Syrah. Der höchste Rebhügel verfügt über den reichhaltigsten Boden; er ist mit Cabernet bepflanzt. Der kleinste, sehr steinige Weinberg ist das Herzstück des kleinen toskanischen Winzerbetriebs. Die rund 7.000 Rebstöcke der Sorte Syrah wachsen in Buscherziehung, also ohne ein aus Drähten, Rahmen und Pfählen bestehendes Unterstützungssystem.

Weitere Informationen

Kontakte:

Sitz: Loc. Ortacavoli | 56046 Riparbella (PI)

Telefon +39 0583.975048  Fax +39 0583.974675

Facebookwww.facebook.com/DuemaniCostaToscana

Webseitewww.duemani.eu