Nino Franco

Die Cantina Franco wurde 1919 gleich nach dem ersten Weltkrieg von Antonio Franco im Herzen der Valdobbiadene gegründet. Seit den 1970er Jahren trug Nino Franco die Verantwortung und 1982 übernahm Primo Franco die Agenden der Cantina. Er war einer der ersten die den Prosecco exportierten und dem internationalen Markt einen anderen Sparkling vorstellte als Champagner.

Nach seinem Abschluss an der Önologischen Schule in Conegliano Veneto, machte sich Primo gleich an die Arbeit, um den Betrieb zu modernisieren. Neue Anlagen, neue Produktionstechniken, neue Etiketten – das Alte sollte raus. Auch in den Rebsorten nahm er Änderungen vor: alle Rebsorten, die nicht traditionell in die Valdobbiadene passten, sollten ersetzt werden. Klare Linien waren für den ursprünglich an Architektur interessierten Primo Franco auch in der Schaumweinproduktion vorrangig, diese unterscheiden seinen Prosecco denn auch von üblichen Alltagsprodukten. Dank seinem mutigen restyling erfuhr der Betrieb einen großen Erfolg im italienischen Markt, später in Europa, in den USA und in Asien.

Nino Franco

 

Weitere Informationen

Kontakte:

Sitz: Via Garibaldi, 147 | 31049 Valdobbiadene (TV)

Telefon +39 0423 972051 Fax +39 0423 975977

Facebookwww.facebook.com/ProseccoNinoFranco

Webseitewww.ninofranco.it